Multimateriallösungen

Wir verfügen über fundiertes Wissen im Bereich der Faserverstärkten Kunststoffe und der Metalle. Dieses Wissen zu intelligenten Multimateriallösungen zu kombinieren, stellt eine Kernkompetenz des Fraunhofer IGCV dar.

Unter einem Multimaterialbauteil verstehen wir ein Bauteil, das aus mindestens zwei unterschiedlichen Werkstoffen gefertigt wurde. Dies kann beispielsweise ein Metall-CFK-Verbundteil sein, aber auch ein Bauteil, das aus zwei Metalllegierungen besteht. In der Liste der Referenzprojekte findet sich beispielsweise ein Angussstutzen, der aus zwei Metalllegierungen mittels Additiver Fertigung hergestellt wurde.

Unsere Kompetenz ist es, Sie bei der Erschließung Ihrer Potenziale für Multimateriallösungen durchgängig zu unterstützen. Unsere Analysekompetenz ermöglicht zunächst das Auffinden geeigneter Anwendungsfälle in Ihrem Portfolio. Darauf aufbauend unterstützen wir Sie bei der Umsetzung. Hierzu bringen wir unsere Kompetenzen im Bereich des Engineerings und der Produktion ein. Dabei achten wir bei der Auswahl der Werkstoffpaarung auf eine durchgängige Eignung zur Auslegung, Herstellung, Prüfung und zum Recycling.

Zu den weiteren Kompetenzen

 

Produktion

Hier erfahren Sie mehr über unsere Kompetenzen im Bereich der Produktion.

 

Engineering

Hier erfahren Sie mehr über unsere Kompetenzen im Bereich des Engineerings.

Weitere Referenzprojekte

Hier finden Sie alle veröffentlichten Referenzprojekte des Fraunhofer IGCV