Schulung  /  24. November 2021, 9:00 - 17:00 Uhr

Lernspiel »von papiergebundener zu papierloser Produktion«

In der Lernfabrik für vernetzte Produktion (LVP) wird die Digitalisierung in der Montage kundenindividueller Produkte erlebbar gemacht. Als Teilnehmerin oder Teilnehmer montieren Sie ferngesteuerte Autos in drei Runden mit aufsteigendem Digitalisierungsgrad und vergleichen, wie sich die Digitalisierung auf verschiedene Arbeitsbereiche und wirtschaftliche Zielgrößen auswirkt.

In einer Kombination aus kurzen Wissenseinheiten, Hands-on und Reflexionsrunden erleben Sie Technologien wie RFID, digitale Arbeitsanweisungen oder Produktionsplanungs-services.

Generieren Sie außerdem Ideen der Anwendung für Ihr Unternehmen!

Vorteile für die Teilnehmenden:

  • Sie erkennen, dass Digitalisierung kein Selbstzweck ist und bei zielgerichtetem Einsatz Transparenz und weitere deutliche Vorteile bringt.
  • Sie erleben, wie durch Datentransparenz schneller auf Kundenanfragen reagiert, die Produktivität erhöht und die Produktion kennzahlenbasiert gesteuert werden kann.
  • Sie erfahren, wie sich Rollenbilder und Kommunikation in der Produktion verändern können.

Zielgruppe:

Führungskräfte, Entscheidungstragende und Mitarbeitende aus dem Produktionsumfeld, die bereits erste Lösungen umsetzen oder sich einfach für die Digitalisierung interessieren. Keine Vorkenntnisse erforderlich!