Convention  /  12.6.2019  -  13.6.2019

Vortrag "Virtual Factory" auf der Composites Convention 2019

Digital Factory Planning – Vom virtuellen Bauteil zum Composite-Produktionssystem

In den letzten Jahren wurden verschiedenste Fiber Placement Technologien entwickelt. Jede Technologie hat unterschiedliche Vor- und Nachteile und benötigt verschiedene vor- und nachgelagerte Fertigungsprozesse. Deshalb ist die Entscheidung für die richtige Technologie bzw. die richtige Prozesskette in Abhängigkeit vom zu fertigenden Bauteil mit großem Aufwand verbunden. Um den Planer bei dieser Entscheidung zu unterstützen, werden am Fraunhofer IGCV zusammen mit den Partnern des Fiber Placement Centers intelligente Softwaretools zur Entscheidungsunterstützung entwickelt.

In einem datengetriebenen Ansatz werden Maschinendaten aus den verschiedenen Fiber Placement Technologien analysiert, um für jedes Bauteil die nach den individuellen Kundenzielen optimale Technologie auszuwählen. Die so gewonnenen Ergebnisse und Prozessdaten werden an Plant Simulation übergeben, worin anschließend die Prozesskette und das Produktionssystem modelliert und simuliert werden. Hierfür wurden bspw. Bibliotheken für CFK-Prozesskettenbausteine sowie ein Tool zur Wirtschaftlichkeitsanalyse in Plant Simulation programmiert.