Intensiv-Seminar  /  8.12.2016

ABC der additiven Fertigung für Führungskräfte

Nach diesem Seminar sind Sie als Führungskraft befähigt, den häufig als Hype bezeichneten Themenkomplex der additiven Fertigung einer objektiven Bewertung zu unterziehen bzw. eine solche für Ihr Unternehmen fundiert zu planen. Durch die zahlreichen Praxisberichte, die jeden Inhaltsblock dominieren, bekommen Sie zudem ein Gespür für Best Practices vermittelt. Durch die Vermittlung zielgruppenorientiert aufbereiteter Fachinformationen sind Sie nach dem Seminar auf dem aktuellen Stand der Technik und zudem in der Lage, eine erste Einschätzung zu Potenzialen der Additiven Fertigung in Ihrem Unternehmen zu treffen und neue Technologien systematisch einzuordnen.

 

Themenschwerpunkte

  • Neue Geschäftsmodelle und Chancen für B2B
  • Vom Pulver zum fertigen Produkt
  • Wie kann eine Implementierung additiver Fertigungsverfahren organisiert werden?
  • Welche Kostenposten können auftreten?
  • Kalkulation und Praxisbeispiele mit Preisangaben

 

Zielgruppe

  • Geschäftsführer
  • Betriebsleiter
  • Bereichsleiter
  • Technische Fach- und Führungskräfte
  • Leiter Technologieentwicklung
  • Leiter Innovationsmanagement
  • Planer und Vorentwickler
  • Entwicklungsingenieure

 

Ihre Referenten

  • Christian Seidel, Abteilungsleiter, Fraunhofer IGCV
  • Gregor Jell, Geschäftsinhaber Jell Werkzeugelemente